Traveler Digital CameraCargo Rail heißt der neue Transportweg… aus China nach EUropa,
der von Schenker organisiert und betrieben wird, um die Industrieerzeugnisse schnell hierher zu transportieren

Warum wir aus China den langen Weg inkauf nehmen müssen und die hohen Kosten und das Risiko mit dazu.
Die Europäische Politik ist leider nicht imstande trotz hoher Spesen, (diejenigen Jasager, welche mit ihrer Nase dort drinnen stecken haben vergoldete Nasenspitzen bekommen) der Zukunftsentwicklung Europas gerecht zu werden.
>Anstatt Fortschritt gibt es Dekadenz. Nachdem praktisch hier alle E-Motorfabriken geschleift wurden…
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2014/11/68411/
„Autokonzern schließt die einzige Fabrik hierzulande, die Batteriezellen für Elektroautos herstellt“, eine für die Elektromobilisierung traurige Nachricht des Unvermögens der EUROPÄER: so können eben die fleißigen Chinesen damit die erste Stelle auf diesem Sektor einnehmen und erzeugen von diesem Vielpoligen Bürstenlosen Permanentmagnet Nabenmotor, welcher in Wien erfunden und entwickelt wurde
schon an die eine Milliarde Stück, welche sie in alle Welt verkaufen.

Eine jämmerliche Entwicklung bahnt sich an:
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2014/11/68411/comment-page-1/#comment-179166
-Hersteller legen Entwicklung von Elektromotoren auf Eis-
´Europa schließt sich aus diesem Zukunftsmarkt mit der Elektromobilität aus politischer Kurzsichtigkeit selber aus.
Es ist das Versagen von Merkel, diese wichtige Zukunftsentwicklung offenbar aus mangelnder Kenntnis , nicht gehörig in Angriff zu nehmen. Deutschland ist bereits Entwicklungsland für EVs. Über Iniitiativen für solche E-Fahrzeuge berichtet seit Langem: http://evalbum.com/
Mein erstes selbst gebautes E-Bike (steht noch in meinem Keller)ist bereits 40 Jahre alt und war Anlass für die Entwicklung des heute weltweit produzierten Vielpoligen PM-Nabenmotors, durch den damals jungen Uni-Assistenten Ing Walter Toriser, welcher sich dieser mühevollen Aufgabe gewidmet hatte, in Handarbeit diesen Motortyp zu entwickeln und Prototypen davon herzustellen.
Es war damals die Zeit als der rote Sonnenkönig Kreisky beschlossen hatte, ganze Wirtschaftszweige still zu legen und die EInrichtungen als neuwertigen Schrott nach Fernost zu verhökern, womit deren heutige Produktion unseren Markt beherrscht.
Im verarmten Österreich hatte sowieso kein Mensch Geld für den Erwerb dieses Staatsvermögens an Industrie, welches da mutwillig zerschlagen wurde.
Damals entstand auch die Idee ein solchen Zweirad im EIgenbau zu erschaffen, was es sonst nirgens in dieser Form zu kaufen gab, nämlich ein vollwertiges Fahrzeug auf die Räder zu stellen, welche keinerlei Konkurrenz zu scheuen brauchte und trotzdem von jedermann ebenfalls selbst nachgebaut werden konnte.

Advertisements