..oder wer rastet, der rostet.

Gestern sah das Wetter noch freundlicher aus, als heute wo ECKIE unter einer leichten Schneedecke draußen frieren muss. Der Schnee bleibt liegen und die Wettervorschau zeigt Temperaturanstieg erst in den folgenden Tagen. ECKIE durfte wieder ein schönes Mountainbike nachhause tragen, bei dem sich die Schaltung zerlegt hatte und so liegen geblieben war. Ein schönes Bike, das zur Organspende kommt und am großen Paketträger reisen durfte.

Die Ferder-Gabel passt hinter den Sattel

Die Ferder-Gabel passt hinter den Sattel

Schon oftmals gefragt, wie ein ganzes Fahrrad mittels des kleinen ECKIEok transportiert werden kann. Ja, dafür wurde der große Paketträger auch gebaut, direkt angepasst, ebenfalls aus Eckrohr und direkt am Rahmen mittels starker Schrauben befestigt und mittels zweier alter Alu-Schiestöcke abgestützt. Zwar rostet das blanke Eisen nun in der Winternässe, aber dagegen gibt es ein bewährtes Rezept, nämlich in Phosphorsäure aufgelöster Kalk, genannt Calziumphosphatlösung. Auch Knochenasche in Phosphorsäure aufgelöst, erfüllt dieselbe Wirkung auf rostigem Eisen. Dieser Rostumwandler bewirkt eine Entrostung und hinterlässt eine Schutzschicht aus Eisen- Phosphat- Calziumphospat, worauf dann eine Rostschutzfarbe aufgepinselt werden kann. Zinkblech in Phosphorsäure aufgelöst, bewirkt eine Entrostung unter Zinkphosphat-Schichte. Über das Entrosten berichte ich aber erst später und wie man sich dieses Entrostungsmittel selber herstellen kann. Zum Konzept des ECKIEok gehört es, dass auch solche Pakete transportiert werden können, wozu bisher der GolfD gedient hatte, bevor er seine letzte Reise antreten durfte.

Fest gezurrter Rahmen am Paketträger

Fest gezurrter Rahmen am Paketträger

Es war bisher ein Problem, welches nur mittels eines KFZ erledigt werden konnte, ein Fahrrad zu transportieren. Auf dem 20 x 50cm Paketräger, welcher ebenfalls gefedert ist und oberhalb des getriebenen Hinterrades an den Rahmen geschraubt ist, kann jegliche Last biszu etwa 25kg mitgeführt werden, so genau wurde das noch nicht erprobt, noch war das ein Problem. Weiters soll hinten auch noch eine Anhängevorrichtung angeschweißt werden, woran dann auch eine Bikegabel eingeklinkt werden kann, um damit auch schwerere E-Bikes zu ziehen. Einen solchen Lastträger sollte auch nachträglich jedes Bike kriegen! Wie das passt, zeigen die Bilder. Auch der Bericht über den Transport des großen 700er ATV zeigt, wie groß eine solche Last sein kann. Kinderräder wurden schon öfter ohne Zerlegen transportiert,

Federgabel links raus...

Federgabel links raus…

aber bei einem 26er MTB sind die beiden Laufräder abzunehmen und dazu ist es nötig einen Schlüssel für die Radmutter mitzunehmen. Ebenfalls sind mehrere Gummischnüre mit Haken dazu nötig um den Rahmen und darauf die beiden Räder nieder zu spannen. Der Rahmen mit dem Federkopf passt am Paketträger unter den Sitz und wird mittels zweier Gummis am Paketträger angezurrt, darauf passen dann die beiden Räder, welche darüber, ebenfalls mittels einer längeren Gummileine niedergespannt werden. Fertig.

Hinterschwinge schaut hinten raus

Hinterschwinge schaut hinten raus

2 Laufräder obendrauf

2 Laufräder obendrauf

Advertisements